Aktuell
« Der SJC ist fantastisch! »
Interview mit der neuen Assistentin des Schweizer Jugendchores

Energievoll, erfahren, zukunftsorientiert. Das ist Chiara Selva (25). Die Baslerin ist seit Beginn des neuen Jahres Co-Chorassistentin im Schweizer Jugendchor. Weshalb sie sich besonders auf die Herausforderung freut und welche Stärken sie in die neue Stelle einbringen möchte, liest du hier im Interview.

Chiara, vervollständige gleich zu Beginn bitte folgenden Satz: «Wenn ich im Chor singe, dann…»

…dann fühle ich mich als Teil eines geheimnisvollen Moments, der gleichzeitig alles und nichts ist.

Was bedeutet der SJC für dich?

Der SJC bedeutet mir viel. Es ist Spass an detaillierter Arbeit und anspruchsvollem Repertoire, eine tolle Gruppe junger Menschen aus verschiedenen Interessens- und Arbeitsfeldern, ein gemeinsames «Weischus Dü» (Walliser Chorlied) und schlussendlich Freundschaften, die hoffentlich auch über die SJC-Zeit hinaus bestehen werden.

Chiara Selva ist Musikerin in Basel. Sie dirigiert Chöre, singt in Ensembles und spielt Cello und Kontrabass. Nach dem Bachelor in Chorleitung und Schulmusik II absolviert sie nun das Masterstudium in ihrer Heimatstadt. Seit drei Jahren ist sie Mitglied im Schweizer Jugendchor und singt Alt 2.


Wieso hast du dich für die Chorassistentenstelle beworben?

Ich habe mir das nicht lange überlegen müssen – der Schweizer Jugendchor ist ein fantastischer Chor, der auf sehr hohem Niveau arbeitet. Ich kannte den Chor zwar von innen, doch hat mich die musikalische Arbeit mit dem Chor besonders gereizt. Als Dirigentin kann ich sehr viel lernen vom SJC, der Chor reagiert schnell und allgemein sind alle Zahnräder innerhalb des Chors sehr gut geölt und flink. Dies alles erfordert viel Wachheit und schnelle Reaktion. Auch von Nicolas Fink (künstlerische Leitung) und seinen wertvollen Inputs zu lernen macht grossen Spass.

Was bedeutet für dich die Chorassistentenstelle?

Die Stelle ist für mich eine grosse Verantwortung, die ich gerne übernehme. Sie ist vielfältiger, als man sie beschreiben kann – man arbeitet bei allen Aspekten eines funktionierenden Choralltags mit und trägt dabei selbst Entscheidungen: Eine ganzheitliche, schöne Aufgabe, die mit viel Engagement und Arbeit verbunden ist. Ich freue mich darauf!

Was sind deine Stärken, die du in der neuen Funktion einbringen kannst?

Ich hoffe, ich kann mit Klarheit und kühlem Kopf zu Entscheidungen beitragen, Ruhe ausstrahlen, den Chor mit meinen Ideen weiterbringen.

Auf welche Aufgaben freust du dich im kommenden Jahr besonders?

2022 stehen einige grosse Projekte mit dem Konzertchor und dem Sinfonischen Chor an. Beispielsweise eine Tournee nach Deutschland mit dem Konzertchor. Im Vorfeld gibt es einiges zu tun, es muss an vieles gedacht werden. Deshalb freue ich mich schon jetzt auf die Probearbeit, die Konzerte und die gemeinsame Reise.

Der SJC hat nun zwei Jahre Pandemie hinter sich. Wie schaust du auf diese Zeit zurück?

Ich denke, der SJC hat gemacht, was er machen konnte – wir haben eine CD aufnehmen können, haben in kleineren Gruppen geprobt und im Dezember tolle Konzerte geben dürfen. Solche Erlebnisse bleiben angesichts der schwierigen Lage umso mehr in Erinnerung.

Was wünschst du dir für den Schweizer Jugendchor im Jahr 2022?

Ich wünsche uns Mut und Kraft für Neues, Freude an der genauen Auseinandersetzung mit dem Repertoire, tolle gemeinsame Momente in Proben, Konzerten oder danach beim Bier.

Chiara Selva übernimmt die Assistentenstelle von Alban Müller.

Unsere Geschichten
#interview #live #radio #video #vision
21. Juni 2022

Frauen komponieren
Der Kompositionswettbewerb des SJC
21. Juni 2022

Assistenz beim SJC
Der Schweizer Jugendchor sucht per Anfang 2023 einen neuen Chorassistenten / eine neue Chorassistentin
17. Juni 2022

Deutschland, wir kommen!
Drei Sänger*innen aus Deutschland im Interview
26. Januar 2022

« Der SJC ist fantastisch! »
Interview mit der neuen Assistentin des Schweizer Jugendchores
10. Dezember 2021

Weihnachts-CD: eine Sängerin erzählt
Lise im Gespräch bei der RadioFr über die neue CD und das Weihnachtskonzert in Freiburg
08. Dezember 2021

Stimmen, die die Herzen erwärmen
La Liberté hat sich die neue CD des Schweizer Jugendchors angehört. Mit Nicolas Fink im Interview.
03. Dezember 2021

Mit Mut zur Swissness
Interview mit Lisa Ubezio
22. November 2021

Meisterklasse am SFEC Wochenende
Und was nun?
11. November 2021

«SRF Musikwelle»
Alban im Interview zu der neuen CD des Schweizer Jugendchores
05. November 2021

Da Nadal notg
Das neue Studioalbum des Schweizer Jugendchores ist da!
15. September 2021

Bachwochen Thun
Unser Konzert zum Nachhören auf SRF
04. Juli 2021

Ciao Alban!
«Chorassistent zu sein ist ein Lebensgefühl»
22. April 2021

Willkommen Céline!
Unsere neue Präsidentin über das Potential und die Zukunft des SJC
02. Februar 2021

Des Chores neue Kleider
Einzigartig, zeitlos, selbstbewusst.
23. Dezember 2020

Sängerportrait
«Der Schweizer Jugendchor ist eine Erlebnismaschine»
21. Dezember 2020

Der SJC im Fernsehen
Der Sinfonische Chor singt Beethovens Neunte mit dem OCL
10. August 2020

W. Nuss vo Bümpliz
Der Sommergruss des Schweizer Jugendchores !
22. März 2020

«SRF Musikwelle Brunch»
Nicolas Fink im Gespräch
22. Oktober 2019

S isch äben e Mönsch uf Ärde
Die neue CD mit Volksliedern aus der ganzen Schweiz CD Taufe: 27. März 2020
29. Mai 2019

Beethovens Neunte
Der Schweizer Jugendchor erklimmt den Gipfel der Chorsinfonik - gemeinsam mit dem Berner Symphonieorchester!
14. Mai 2019

Rebranding SJC
Begleiten Sie uns Schritt für Schritt von der Brandstory zum neuen Erscheinungsbild!
14. Mai 2019

Der SJC feiert Jubiläum!
Auf den Spuren der Schweizer Volksliedtraditionen
01. Januar 2019

Freundeskreis
Unterstützen Sie den Schweizer Jugendchor !